Band / Musiker

Magdalena Abrams, Klarinette, Bassklarinette und Gesang

Magdalena AbramsAls 16-Jährige wurde die Hamburgerin für ein Jahr an der „School for Creative and Performing Arts“ in Cincinnati, Ohio aufgenommen. Seitdem spezialisiert sie ihr Klarinette-Spiel in den Stilrichtungen Klassik und Klezmer. Magdalena Abrams studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie tritt mit Ensembles unterschiedlicher Stilistik auf, wirkt bei Theaterproduktionen mit und schreckt selbst vor musikalisch- akrobatischen Einlagen am Vertikalseil nicht zurück.

Magdalena Abrams ist Gründungsmitglied des Vereins „Musiker ohne Grenzen e.V.“, der sich inzwischen national und international dafür einsetzt, benachteiligten Kindern einen Zugang zu musikalischer Bildung zu ermöglichen. Für diese Initiative wurde sie im Jahr 2016 mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet.

www.musikerohnegrenzen.de

Cornelia Gottesleben, Violine

Cornelia Gottesleben begann Ihre musikalische Laufbahn im Alter von 6 Jahren. Sie studierte in Freiburg und Mainz Instrumentalpädagogik und Orchestermusik. Seit dieser Zeit arbeitete sie mit zahlreichen namhaften Künstlern wie Alan Bern, Michael Alpert und Aleksey Igudesman. Seit vielen Jahren spielt sie in verschiedenen Formationen unterschiedliche Stile.

Alexander Hopff, Klavier, Akkordeon

Alexander Hopff begann 8jährig mit dem Klavierspielen. Mit 20 war Alexander Jugendjazzt-Landespreisträger in NRW. Danach Klavierstudium (Jazz und Klassik) an den Musikhochschulen Dortmund und Hamburg u.a. bei Andy Lump und Roland Pröll (Artur Rubinstein-Schüler). Autodidaktisches Studium des Akkordeons während einer Theaterproduktion in Wiesbaden. Mitwirkung als Theatermusiker an zahlreichen Hamburger Bühnen (Schmidt´s Tivoli, Hamburger Kammerspiele, Winterthuder Fährhaus u.a.) Weltweite Auftritte mit seinem Hopff-Trio u.a. auf Musikdampfern oder als Begleitband für Corinna May (Gastspiel China 2007) oder für Movin Melvin Brown (Nizza Jazzfestival 2005). Aktiv als Pianist und Organist in der Hamburger Jazzszene in zahlreichen Bands. Sidemen für verschiedene Pop-/Chanson-Solokünstler. Seit1996 Dozent für Klavier und Musiktheorie beim Popkurs der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

www.alexander-hopff.de

Frank Naruga, Gitarren

Frank Nargua lernte das Gitarrenspiel bereits mit 11 Jahren. Sein Gitarrenstudium am Hamburger Konservatorium schloß er an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ab. Seitdem wirkt er als freischaffender Gitarrenlehrer und Musiker in Hamburg. Workshops z.B. bei der Band „Brave Old World“ prägten seine Vorstellung von der Verschmelzung traditioneller Klezmermusik und moderner Ausdrucksmöglichkeiten. Diese Erfahrungen spiegeln sich neben seinem Part als Gitarrist und Percussionist der Mischpoke auch in seinen Arrangements und Kompositionen für die Band wieder.

www.naruga.de

Maria Rothfuchs, Kontrabass

Maria Rothfuchs Sie lebt seit ca. 15 Jahren als freie Musikerin und Komponistin mit gelegentlichen Ausflügen in die Bildende Kunst (Installationen) in Hamburg. Auftragsarbeiten für Musiktheater und Filmmusiken.
Als Bassistin und Komponistin in vielen Bands mit stilistisch breitem Repertoire vertreten, von Klassik über zeitgenössische E-Musik bis zu Rock, Pop, Salsa und Jazz. Liebt den Hamburger Hafen und ihre Bässe, z.Z. ist der Franzose der Favorit.

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein:

MISCHPOKE LIVE:
  • Sa
    02
    Sep
    Geburtstagsfeier Weinbistro Kühne Lage
    Weinbistro Kühne Lage, Hamburg
  • Sa
    16
    Sep
    Nacht der Kirchen - St. Marien Fuhlsbüttel
    Maienweg 270, Ecke am Hasenberge, 22337 Hamburg
  • Sa
    30
    Sep
    Ev.-Luth. Kirche Glashütte
    Markt 6, 01768 Glashütte